Herzlich Willkommen beim Hospizdienst Lebensbrücke

Wir stehen all denen zur Seite, die die letzte Wegstrecke ihres Lebens in Würde und möglichst in ihrer häuslichen Umgebung verbringen möchten.

Wir sind Ergänzung zur professionellen Pflege, Mitglied im Palliativnetz Heidekreis GmbH und sehen uns als unterstützende Partnerinnen und Partner für schwerstkranke Menschen jeglichen Alters und ihrer Angehörigen.

Wir möchten ermutigen und entlasten sowie dazu beitragen, persönliche Lebensqualität zu erhalten und Lebenszeit zu gestalten.

Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig, und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben sondern auch bis zuletzt Leben können.
(Cicely Saunders (1918-2005), Vorkämpferin der Palliativmedizin und der Hospizbewegung)

Aktuelles

Aktuelles

„Letzte Hilfe“ Kurs bei der Lebensbrücke

Gestorben wird immer, darüber gesprochen zu wenig. “Ich weiß nicht, was ich noch machen kann oder was ich sagen darf.“, das sind Sätze, die die Koordinatorinnen Melanie Bade und Marianne Kraft, oft zu hören bekommen, wenn es um das Thema Tod und Sterben geht.

Auch Dr. Georg Billig, einer der Initiatoren des „Letzte Hilfe“ Kurs, hat diese Erfahrung bei seiner Arbeit als Arzt gemacht. Um dieser Sprachlosigkeit entgegen zu wirken und die Selbstverständlichkeit des Sterbens wieder in der Gesellschaft zu verwurzeln hat er den „Letzte Hilfe“ Kurs konzipiert. Der Kurs soll, ähnlich wie der Erste Hilfe Kurs, pragmatische Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und Basiswissen vermitteln, wenn es um den letzten Weg geht.

Im 4-stündigen Kurs werden folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  1. Sterben als Teil des Lebens
  2. Vorsorgen und Entscheiden
  3. Leiden lindern
  4. Abschied nehmen

Angeboten wird der Kurs in:

Wietzendorf am Mittwoch, den 21.8.2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus

Munster am Mittwoch, den 18.9.2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr im Ludwig-Harms Haus

Bispingen am Mittwoch, den 30.10.2019 von 17.00 bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus.

Als zertifizierte Kursleiterinnen begleiten Frau Kraft und Frau Bade dieses Angebot der Lebensbrücke.

Anmeldungen werden erbeten unter info@hospizdienst-lebensbruecke.de oder Telefon: 05191-60144.

 

Weiterlesen …

Trauercafé Munster am 21. August 2019

Wir bieten in geschützter Atmosphäre Gelegenheiten, sich zu treffen, zu reden, sich zu erinnern und sich mit anderen Trauernden auszutauschen.

Begleitet werden die Treffen von Menschen mit eigenen Trauererfahrungen und ausgebildeten Trauerbegleitern.

Die Teilnahme ist vertraulich, kostenfrei und unverbindlich.

Treffpunkt: 29633 Munster, Marienburger Straße 1

Uhrzeit: 15 bis 17 Uhr

Anmeldung: nicht erforderlich

Weiterlesen …

Trauerbistro am 24. August

Wir bieten in geschützter Atmosphäre Gelegenheiten, sich zu treffen, zu reden, sich zu erinnern und sich mit anderen Trauernden auszutauschen.

Begleitet werden die Treffen von Menschen mit eigenen Trauererfahrungen und ausgebildeten Trauerbegleitern.

Die Teilnahme ist vertraulich, kostenfrei und unverbindlich.

Treffpunkt: 29614 Soltau, Rühberg 7 (Haus der KIrche)

Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr

Anmeldung: 05191 60144

(Kinderbetreuung auf Nachfrage)

Weiterlesen …

Aktuelles

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.